Kinderfreundliches Bundesland SH

In seiner 50. Tagung debattierte der Landtag Schleswig-Holstein über den Alternativantrag der SPD-Landtagsfraktion zur Hilfe in Schleswig-Holstein bei ungewollter Kinderlosigkeit. Hier meine Rede dazu:

YouTube Preview Image

Die Lesefassung ist hier und unser Alternativantrag “Unterstützung bei ungewollter Kinderlosigkeit in Schleswig-Holstein ermöglichen” Drucksache 19/3228.

Kieler Ostufer hat enormes Potential, weit über Kiel und Schleswig-Holstein hinausgehend

20210818_200355Fast 30 Gäste vom Kieler Ost- und Nordufer diskutierten in der 24. Ostuferrunde “Bundesinitiativen für das Kieler Ostufer und den Kieler Norden” in der Gaardener Räucherei mit der Direktorin des GEOMAR Helmholz-Zentrums für Ozeanforschung Prof. Dr. Katja Matthes, dem Chef des Marinearsenals Rainer Sacher, der Vorsitzenden der SPD-Landtagsfraktion Serpil Midyatli und MdB Matthias Stein. Moderiert von Bernd Heinemann MdL würdigte die Gesprächsrunde die ausgezeichnete Entwicklung des Kieler Ostufers als Standort weltweit bedeutender Wissenschafts- und Forschungseinrichtungen sowie innovativer Unternehmen für die maritime Wirtschaft.
In der Ausgabe vom 20.08.2021 berichteten die Kieler Nachrichten: Weiterlesen

Eigenes SH-Förderprogramm für Kinderwunschbehandlung hilft wirklich

20160426_175340_resized (2)Der Antrag der Jamaika-Koalition vom 11.03.2021 Kinderwunschbehandlung bundesweit einheitlich gestalten, Drucksache Nr. 19/2862 wird den Landtag zur Sitzung im August wieder erreichen, nachdem die Beratung mehrmals verschoben wurde.

Die SPD-Landtagsfraktion hat über den Vorschlag beraten. Wir bereiten einen Alternativantrag vor, der auch eine landesspezifische Hilfestellung vorsieht und in der Sitzung im August in den Landtag eingebracht werden soll.

Damit das wichtige und komplexe Thema viele erreicht habe ich entschieden, schon heute mein Redemanuskript für die Sitzung im August zu veröffentlichen. Es gilt natürlich das gesprochene Wort in der Plenardebatte.

“Sehr geehrter Herr Präsident, liebe Kolleginnen und Kollegen, Weiterlesen

Forschung und Wissenschaft sind Schlüssel zur Pandemiebekämpfung

heinemann_4-2

Am letzten Sitzungstag vor der Sommerpause befasste sich der Landtag unter TOP 32 mit dem Antrag “Covid-19 Medikamentenforschung in Deutschland und Europa weiter ausbauen” Drs. 19/3086  von CDU/Grünen/FDP. Eine Aussprache dazu fand aus Zeitgründen nicht statt, wohl aber auch weil das Ziel des Antrages weder neu noch grundlegend strittig ist.

Meine zu Protokoll gegebene Rede ist hier als Link und folgt als Text: “Die neue Erkrankung Covid-19 hat uns alle letztes Jahr überrascht und leider helfen die gängigen Medikamente wenig. Für diese sehr komplexe Erkrankung braucht es neue „Wundermittel“, um schwere Krankheitsverläufe auch zukünftig zu verhindern. Weiterlesen

Wir solidarisieren uns mit allen, die sich für ein friedliches, freies und demokratisches Belarus einsetzen

In seiner letzten Sitzung vor der Sommerpause befasste sich der Landtag Schleswig-Holstein mit der politischen Situation in Belarus als Folge der erzwungenen Landung eines Zivilflugzeugs und der Verhaftung von Roman Protassewitschs und seiner Lebensgefährtin . Alle demkratischen Fraktionen des Landtags haben unter TOP 26 “Resolution zur Situation in Belarus” Drs. 19/3070 eine interfraktionelle Resolution eingebracht und beschlossen,

Meine Rede für die SPD-Fraktion in der Plenardebatte:

YouTube Preview Image

Zur schriftlichen Fassung meiner Rede (es gilt das gesprochen Wort): Weiterlesen