Hervorgehobener Artikel

Bernd Heinemann MdL

SPD-Kandidat für das Kieler Ostufer

Am 09. Juli 2016 entschied sich die SPD auf dem Kieler Ostufer mit 93,1 % für meine erneute Kandidatur zur Landtagswahl am 07. Mai 2017. Kurze Einblicke in meine Arbeit als Abgeordneter und als 1. Vizepräsident des Landtages Schleswig-Holstein bietet das Video. Wer mehr wissen möchte, trifft mich üblicherweise bei Veranstaltungen, Ortsbeiräten und vielen Aktivitäten auf dem Kieler Ostufer oder vereinbart ein persönliches Gespräch unter 0431/988 1343.

YouTube Preview Image

14. Kiel-Ost-Tour und Entspannt zur

Landesgartenschau Eutin

image1Mit einem vollen Bus ging es bei der 14. Kiel-Ost-Tour Ende September nach Eutin zur Landesgartenschau. Ganzheitliche Entspanntheit über den ganzen Tag war die Devise. Die kurze Anreise nach Eutin ermöglichte den Start der Tour ab 10 Uhr in Neumühlen-Dietrichsdorf. Einen Spielfilm während der Busfahrt gab es dieses Mal nicht, aber nach der Sommerpause, der Nominierung und den Berlintouren im Mai gab es viel ohnehin viel Gesprächsstoff untereinander. Erfreut stellten einige Teilnehmende fest, dass diesmal unser Fahrer ein altgedienter Kieler Genosse war, der schon mit Hans-Werner Tovar ein Integrationsprojekt voran brachte. Weiterlesen

16. Ostuferrunde: Integration erfordert nachhaltiges und andauerndes Engagement

DSC_0027

Eine wichtige Erkenntnis der 16. Ostuferrunde Gelingende Integration auf dem Kieler Ostufer ist der Zeitfaktor, den geflüchtete Menschen benötigen, um sich menschlich, schulisch und beruflich in unserer Gesellschaft zurechtzufinden und einzugliedern. Es bedarf über Jahre anhaltende Unterstützung von Gesellschaft und Staat damit aus Geflüchteten Nachbarn und Kollegen werden.

In ihrer Online-Ausgabe berichten die Kieler Nachrichten über die 16. Ostuferrunde am 19.09.2016 im Regionalen Bildungszentrum Technik, Gaarden. Hier geht es zum Artikel.

Informationsbesuch von Ralf Stegner auf dem Kieler Ostufer

Bei HempelsDem Thema Armut widmete der Fraktionsvorsitzende der SPD-Landtagsfraktion, Dr. Ralf Stegner, in diesem Sommer besondere Aufmerksamkeit. Bei seiner Visite auf dem Kieler Ostufer informierte er sich am frühen Vormittag zunächst im Trinkraum von Hempels e.V. in Gaarden. Unsere Gesprächspartner Jo Tein, Arne Kienbaum, Reinhard Böttner und Hilke Orth berichteten über die erfolgreiche und bundesweit anerkannte Arbeit des Vereins. Sein besonderes Augenmerk gilt den obdachlosen Frauen, denn ihre Situation hat sich drastisch verändert. Hempels wirbt deshalb für    Unterstützung, seinen Klienten mit eigenem Wohnraum Wege aus der Obdachlosigkeit und damit neue Perspektiven zu eröffnen. Weiterlesen

Den Sanierungsstau bei den Krankenhäusern abbauen!

Das Land zahlt 50 Prozent der Kosten, die für die Sanierung der Krankenhäuser über das Investitionsprogramm “Impuls 2030″ entstehen. Das Kommunen sollen die andere Hälfte zahlen. Einen entsprechenden Antrag brachten SPD, Grüne und SSW gegen den heftigen Protest der Opposition durch. Gleichzeitig lehnte die Regierungskoalition einen FDP-Gesetzentwurf ab, in dem von der Regierung gefordert wurde, dass sie keine Kofinanzierung von den Kommunen erzwingt, sondern sie nur im Rahmen ihrer Leistungsfähigkeit beteiligt.

YouTube Preview Image

Es gilt das gesprochene Wort zu TOP 04, 30, Krankenhausfinanzierung und -bau (Drs. 18/3810, 18/3808, 18/4354 und Koalitionsantrag 18/4472), Plenarsitzung am 21.07.2016: Weiterlesen