9. Kiel-Ost-Stollenschmaus im Landeshaus

Gast: Simone Lange

Wie in jedem Jahr lade ich auch in diesem Jahr an meine Arbeitsstelle für

Freitag, 14.12.2018, 15:30 Uhr – 18:00 Uhr, Landtag Düsternbrooker Weg zum 9. Kiel-Ost-Stollenschmaus

ein.
DSC_0009In der Adventszeit finden wir wieder die Muße, um Gemeinsamkeit mit Freunden, Nachbarn und Bekannten zu genießen und neue Energie zu tanken. Für uns SozialdemokratInnen bedeutet dies, sich trotz Berlin und Umfragen weiter mit Freude und Überzeugung für eine bessere, chancengleiche Gesellschaft zu engagieren.

Am Ende wird alles gut und wenn es nicht gut ist, ist es noch nicht zu Ende. Willy Brandt und dem Wandel durch Annäherung verdanken Deutschland und viele getrennte Familien die Wiedervereinigung. Ich freue mich sehr, meine ehemalige Landtagskollegin und jetzige Flensburger Oberbürgermeisterin Simone Lange beim Stollenschmaus zu begrüßen. Mit ihr werden wir uns erinnern an die Anfänge des Wiedervereinigungsprozesses und an die Weihnachtszeit in Ost und West vor 30 Jahren und heute. Weiterlesen

Prävention gegen AIDS ist und bleibt eine große Herausforderung

2018_03_05_TK_ArtikelZum Welt-Aids-Tag am Samstag, 01.12.2018 habe ich erklärt, dass wir fraktionsübergreifend an dem nach wie vor bedrohlichen Infektionsrisiko dran bleiben und Präventionsmaßnahmen und Projekte in Schule und Öffentlichkeit fördern müssen.

Es besteht anhaltender Handlungsbedarf bei der Prävention der heimtückischen Krankheit, die bei vielen Menschen in Vergessenheit zu geraten droht. Nach Schätzungen des Robert Koch- Instituts steckten sich im vergangenen Jahr etwas mehr als 50 Menschen in Schleswig-Holstein neu mit dem HIV-Virus an. Weiterlesen

Medizinische Produkte sollen Leben retten und sie nicht ruinieren!

Medizinische Produkte sorgen zum wiederholten Male für Negativschlagzeilen. Durch das weltweite Recherchenetzwerk rund um die „Implant Files“ wurden erhebliche Mängel bei Zulassung und heinemann_4-2Überwachung dieser Erzeugnisse aufgedeckt. Der Antrag „Gleiche Sicherheitsstandards für Medizinprodukte wie bei Medikamenten“ (Drucksache 19/1085), den die SPD-Landtagsfraktion in die nächste Plenarsitzung einbringt, verlangt von der Landesregierung sich im Bund und in bei Herstellern für gleichwertige Sicherheitsstandards für Medzinprodukte einzusetzen.

Als gesundheitspolitischer Sprecher der SPD-Landtagsfraktion habe ich dazu erklärt: „Medizinische Produkte sorgen zum wiederholten Male für Negativschlagzeilen. Durch das weltweite Recherchenetzwerk rund um die „Implant Files“ wurden erhebliche Mängel bei Zulassung und Überwachung dieser Erzeugnisse aufgedeckt. Es kann nicht angehen, dass Implantate oder Prothesen auf dem Niveau von Kinderspielzeug zertifiziert werden. Weiterlesen

20. Ostuferrunde diskutiert breites kulturelles Ideenspektrum

In der gut besuchten 20. Kieler Ostuferrunde diskutierten kulturell Aktive und Interessierte in der Sportgaststätte Baukampfbahn des TUS Gaarden über Kultur und Kulturpolitik auf dem Kieler Ostufer mit Astrid Großgasteiger (Leiterin Werftparktheater), Klaus-Michael Heinze (Kanzler Fachhochschule Kiel), Rolf Fischer (Vorsitzender Gesellschaft für Kieler Stadtgeschichte e.V.), Rainer Engelmann (Schulleiter Musikschule Kiel und Martin Habersaat MdL (bildungspolitischer Sprecher SPD-Landtagsfraktion).DSC_0012

An die Lebensumstände der Gaardener Bevölkerung im Jahr 1943 erinnerte in seinem Lesebeitrag der Gaardener Archivar Walter Ehlert. Martin E. Becker spielte auf der Mandoline populäre Stücke von Anfang des 20. Jahrhunderts. Rolf Fischer brachte unter anderem die Ereignisse beim Kieler Matrosenaufstand mit der Solidarisierung der Werftarbeiter ins Bewusstsein und damals erkämpfte und noch heute geltende demokratische Werte.
In ihrer Ausgabe von 02.11.2018 berichten die Kieler Nachrichten: Weiterlesen

17. Kiel-Ost-Tour zum AKW Krümmel und nach Lauenburg mit vielen Eindrücken

 DSC_0001

Entspannte Fahrt bei trockenem, wechselnd-wolkigem Wetter nach Geesthacht, zum Kernkraftwerk Krümmel. Dort angekommen begrüßen uns im Schulungs- und Kommunikationszentrum des Kernkraftwerks meine Landtagskollegin Kathrin Wagner Bockey MdL, der Geesthachter Bürgervorsteher Samuel Bauer (SPD) , die SPD-Ortsvereinsvorsitzende Petra Burmeister und von der Vattenfall GmbH, Herr Kartsen Wulff.DSC_0003
Nach Besichtigung der informativen Ausstellung über das Kernkraftwerk im Schulungs- und Kommunikationszentrum lernen wir von Petra Burmeister vieles über die interessante Geschichte der Geesthachter SPD und über die Entwicklung ihrer politischen Arbeit, einschließlich der aktuellen Themen Wohnungsbau, Bildung, Kinderbetreuung und Stadtentwicklung. Weiterlesen